2 0 1 4


 

 25. Mai: Grillfest.

Grillfest mit Ehrung der Hochwasserhelfer.

Am 25. Mai fand das traditionelle Grillfest der freiwilligen Feuerwehr Oberhaselbach am Gerätehaus in Oberhaselbach statt. Anders als in den letzten beiden Jahren herrschte bestes Wetter und die Besucher strömten aus allen Richtungen zum Feuerwehrfest .
Bereits weit vor 11 Uhr fanden sich die ersten Gäste ein, um Mittag den Schweinerollbraten mit Knödel oder Steaks und Würstl vom Grill zu verzehren. Die reichlich gefüllte Kuchentheke lud am Nachmittag zu Kaffee und Kuchen. Zahlreiche Radfahrer aus nah und fern ließen es sich nicht nehmen, mit einem großen Stück Torte ihren Zuckerhaushalt wieder auszugleichen, andere erfrischten sich bei einem frisch gezapften Radler. Im weiteren Verlauf des Nachmittages fand noch eine Ehrung der Helfer der freiwilligen Feuerwehr Oberhaselbach beim Jahrhundert-Hochwasser statt. Die Ehrung wurde vom 1. Bürgermeister Wellenhofer und dem Kreisbrandrat Uttendorfer vorgenommen. Für Ihren Einsatz während des Hochwassers lobte Uttendorfer die Unterstützung der Feuerwehren und auch der Gemeinde Mallersdorf-Pfaffenberg, die ohne zu zögern Material zur Verfügung gestellt hat. Von der freiwilligen Feuerwehr Oberhaselbach wurden Oliver Fuhrmann, Thomas Riescher, Alfred Luginger, Axel Schieder, Franz Zeiler, Alfred Brunner und Markus Zellmeier für ihren Einsatz ausgezeichnet.
Weiterhin wurde der freiwilligen Feuerwehr eine Schmutzwasserpumpe durch den 1. Bürgermeister Wellenhofer übergeben und die Motorsäge samt Schutzausrüstung in die Kapazitäten der Feuerwehr übernommen. Nach den Ehrungen und Inbetriebnahme der Geräte wurde wieder auf den geselligen Teil übergegangen und die Brotzeit mit herzhaften Speisen vom Grill und frischem Käse eingeläutet. Bei sonnigem Abendwetter verbrachten die Gäste noch einige gemütliche Stunden unter dem Sonnenschutz vor dem Feuerwehrgerätehaus.

Ehrung der Hochwasserhelfer: V.l.: 1.BGM Karl Wellenhofer, KBR Albert Uttendorfer, 1. Kommandant Alfred Luginger, 1. Vorstand Oliver Fuhrmann, Alfred Brunner, Franz Zeiler, 2. Vorstand Thomas Riescher. Übergabe Schmutzwasserpumpe an FFW durch BGM: v.l.: 1.BGM Karl Wellenhofer, 1. Kommandant Alfred Luginger, 1. Vorstand Oliver Fuhrmann. Die zahlreichen Besucher.