2 0 1 5


 

 21. Februar: Neuwahlen.

Unter der Leitung von Bürgermeister Karl Wellenhofer wurden am 21.2.2015 die Neuwahlen mit folgendem Ergebnis durchgeführt:
1. Vorstand: Schieder Axel
2. Vorstand: Gutrath Wolfgang
1. Kommandant: Gruber Alexander
2. Kommandant: Zeiler Franz
Schatzmeister: Husarek Klaus
Schriftführerin/Chronistin: Silberbauer Kerstin
Fähnrich: Gruber Michael
Gerätewart: Sigl Augustin
Jugendwart: Zellmeier Markus
   

   
 17. März: Einsatz: Waldbrand bei Winisau.

Am Dienstag, 17. März, ging gegen 14:20 Uhr bei der Polizei eine Meldung ein, dass eine Rauchentwicklung aus einem Waldstück bei Schierling zwischen Winisau und Stofflach erkennbar sei. Wie die eingesetzten Polizei- und Feuerwehrkräfte vor Ort feststellen konnten, brannte im sogenannten Schadersbergholz und Kohlstattholz eine Fläche von rund fünf Hektar. Hierbei handelte es sich um Jungholz und Gestrüpp, welches bereits vollständig in Flammen stand. Die eingesetzten Feuerwehrkräfte konnten den Brand relativ schnell unter Kontrolle bringen.
Die erste Alarmierung war um 14:47 Uhr - Waldbrand bei Winisau. Einsatzende 18:30 Uhr.
Eine zweite Alarmierung erfolgte um 20:41 Uhr - Erkundung (Kontrolle) wegen Waldbrand Winisau. Einsatzende 21:30 Uhr.

 
 28. März: "Sauber macht lustig".

Erfolgreiche Teilnahme bei „Sauber macht lustig“
FFW Oberhaselbach beteiligt sich an ZAW-Aktion.

Oberhaselbach (sk)  – Alle Jahre wieder beteiligt sich die Jugendgruppe der FFW Oberhaselbach an der Aktion „Sauber macht lustig“. Auch dieses Jahr trafen sich neun Personen am Samstag früh am Wertstoffhof in Mallersdorf-Pfaffenberg, um einen kleinen, aber wichtigen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.
Unter Leitung von Neu-Jugendwart Markus Zellmeier, sowie den Kommandanten Alexander Gruber und Franz Zeiler bildeten sich drei Dreier-Gruppen (Anna-Maria Weikl, Lea Weikl, Franziska Hackbarth, Katja Kreißig, Nadine Weikl und Thomas Walter), die mit Müllsäcken bewaffnet, die Gegend rund um Oberhaselbach von diversen Hinterlassenschaften reinigten.
Gruppe Eins nahm sich den Weg von der Kreuzung an der B15 via Unter- und Mitterhaselbach, sowie Kumpfmühle bis zum FW-Haus vor. Gruppe 2 startete Nähe Ascholtshausen und arbeitete sich über den Sportplatz bis ebenfalls zum FW-Haus vor. Auch die dritte Gruppe hatte als Endziel das FW-Haus. Ausgangspunkt war hier Oberhausen.
Bereits seit 2005 wird diese Aktion im Zwei-Jahres-Rhythmus durchgeführt. Heuer ist „Sauber macht lustig“ erstmals Teil der europaweiten Kampagne „Let’s clean up europe“. 2013 knackte man im Verbandsgebiet erstmals die Zahl von über vier tausend Helfern. Heuer hat die FFW Oberhaselbach einen kleinen Teil dazu beigetragen, dass diese Zahlen vielleicht sogar übertroffen werden.

Der 1. Kommandant Alexander Gruber rechts im Bild mit Jugendwart Markus Zellmeier dritter von rechts und 2. Kommandanten Franz Zeiler 4. von rechts mit ihrem Team der FFW Oberhaselbach.
 
 3. April: Fischgrillen. 
Traditionnell fand auch an diesem Karfreitag das Fischgrillen am Feuerwehrhaus statt. 150 Fische fanden innerhalb kürzester Zeit ihre Abnehmer.
 
 
 
 
 25. April: Übung in Unterhaselbach. 
 
     
 5. Juni: Übung in Oberhaselbach. 
 
     
 7. Juni: Grillfest.

Traditionelles Grillfest der FFW Oberhaselbach war großer Erfolg.

Oberhaselbach (sk) Am Sonntag, 07.06.2015 fand das traditionelle Grillfest der FFW Oberhaselbach statt und bei strahlendem Sonnenschein konnten sich die Verantwortlichen sowohl mittags als auch abends über eine "volle Hütte" freuen. Neben der Dorfbevölkerung und zahlreichen freiwilligen Helfern durfte man auch den 1. Bürgermeister der Marktgemeinde Mallersdorf-Pfaffenberg, Karl Wellenhofer, 2.Bürgermeister Johann Kirchinger, einige Marktgemeinderäte und starke Abordnungen vieler Nachbarwehren begrüßen. Alle ließen sich die Grillschmankerl der Metzgereien Ganser und Baumann, das süffige Stöttner-Bier und nachmittags Kaffee und Kuchen schmecken, derweil sich die Kinder in der Hüpfburg vergnügten. 1. Vorstand Axel Schieder strahlte mit der Sonne um die Wette und freute sich über "ein von A bis Z gelungenes Fest".

 
 25. Juli: Übung in Galling.